Skip to main content

Ihr Vorbringen

 

Die gesetzliche Grundlage ist das Kärntner Patienten- und Pflegeanwaltschaftsgesetz Download Kärntner Patienten- und Pflegeanwaltschaftsgesetz

  • Sie haben eine rechtliche Frage zu einer ärztlichen Behandlung durch einen Arzt oder in einem Krankenhaus in Kärnten?
  • Sie schreiben uns: per E-Mail (patientenanwalt@ktn.gv.at) oder per Post (Patientenanwaltschaft Kärnten, Völkermarkter Ring 31, 9020 Klagenfurt am Wörthersee) oder Sie vereinbaren einen persönlichen Gesprächstermin (Tel.Nr. 0463/57230)
  • Sie informieren uns über den zu Grunde liegenden Sachverhalt, insbesondere bei welchem Arzt, in welchem Krankenhaus, wann, warum, welche Behandlungen durchgeführt wurden und welche Aufklärung/welches Begehren Sie anstreben.
  • Wir übersenden Ihnen unser Vollmachtsformular, welches Sie uns ausgefüllt und unterschrieben mit einer Kopie Ihres Lichtbildausweises retournieren.
  • Wir unterstützen Sie, besorgen Ihre Krankenakten und werten sie aus.
  • Wir vermitteln Ihnen ein klärendes Gespräch mit dem behandelnden Arzt oder Krankenhaus.
  • Wir verhandeln für Sie außergerichtlich über Entschädigungsleistungen.
  • Wir vertreten Sie bei den Schiedsstellen (Ärztekammer, Zahnärztekammer) sowie vor dem Härtefonds.

Sie haben Fragen? Dann wenden Sie sich an uns!